Single City Mama wird 1!

Hello Lovelies,

heute ist Partystimmung im Hause Piranha!!!

Eskalative Rockerparty genauergesagt, da der Herr des Hauses nach einer temporären Verdauungsverstimmung heute für die Kita gesperrt ist und mir die Bude auseinandernimmt (dass sich bisher kein Mobiliar aus dem Fenster verabschiedet hat liegt nur daran, dass ich letzteres in weiser Voraussicht verschlossen und den Schlüssel mit Schampus heruntergespült habe. Jawohl ja! Nah, so edel sind wir nicht… er liegt ganz primitiv in unserem Billy Regal und ist dort bestens aufgehoben!)

18554419_120332000823607351_423688333_n

There’s a paaaarty *DJ Bobo Tunes* (Bild: Single City Mama/Grafik von Gila, ergänzt von Sandra)

1 ganzes Jahr als Bloggerin – meine Güte, die Zeit rast (abgedroschene Floskel 1). Aber toll war es und aufregend (abgedroschene Floskel 2) – ich komm grad erst in Stimmung :).

Da das Schreiben ja sowohl mein Hobby, als auch mein Beruf ist, macht mir das Texten natürlich tierisch Spaß und meine Gedanken und unsere Anekdoten digital zu Papier zu bringen, wird auch für den kleinen Piranha und mich einmal eine schöne Erinnerung sein. Selbst Baba-Opa findet es irgendwie cool, hat den Blog schon mal quer gelesen und sich bisher jedes „Und wen interessiert das???“, was er normalerweise mit meinen Social Media Aktivitäten in Verbindung bringt, verkniffen.

„Was ist eigentlich ein Weblog?“

Unvergessen, wie ich mich vor 12 Jahren während meines Studiums an der Uni Greifswald im Proseminar „Computervermittelte Kommunikation“ in der ersten Stunde meldete und den Professor fragte „Was ist eigentlich ein Weblog?“. Die Lacher hatte ich auf meiner Seite, aber ebenso viele dankbare Gesichter, die ebenfalls keinen Plan hatten, wofür sie sich da eingeschrieben hatten – und hofften, dass es keine Anwesenheitsliste geben würde 😛 Die mündliche Magisterprüfung rockte ich übrigens mit einer glorreichen 1,0 – was vielleicht auch ein bisschen daran lag, dass der Prof das Buch selbst geschrieben hatte und seine Thesen gerne hörte 😉

Das Schönste seit Beginn des Bloggens sind aber die tollen Rückmeldungen, die mich erreichen. Viele meiner Freunde lesen aktiv mit und von einigen habe ich schon gehört, wie stark sie sich mit den Inhalten identifizieren können und dass sie aus meinen Texten Kraft und Zuversicht schöpfen – das ist für mich das schönste Kompliment überhaupt <3.

Ich freue mich riesig auf das nächste Jahr Single City Mama. Das Leben im Hause Piranha wird nicht langweiliger werden. Das freche Mundwerk des kleinen Mannes steht schon jetzt niemals still und bald steht der Wechsel in die „große“ Kita an.

Seid gewiss: Alle Kooperationen auf diesem Blog sind und bleiben handverlesen, so dass nur Themen, die wie die Faust aufs Auge zu uns passen, veröffentlicht werden.

APROPOS… Zur Feier des Tages verlosen wir heute ein Exemplar des kürzlich vorgestellten Sammelbandes „Anne Geddes – Small World“, das wir freundlicherweise vom TASCHEN Verlag zur Verfügung gestellt haben. Dafür müsst Ihr auch gar nichts tun – wir losen einfach jemanden aus 🙂

AnneGeddes3

Weil es so schön ist… und weil wir Geburtstag haben … und weil die Sonne heute scheint, schmeißen wir eins in die Runde… (Bild: TASCHEN Verlag)

Wenn Ihr Themenwünsche habt oder selbst einen Beitrag verfassen bzw. portraitiert werden möchtet, meldet Euch immer gern bei uns.

Schön, dass Ihr dabei seid!

Euer Autorenduo

Single City Mama & der kleine Piranha

PS: Wir – das sind Wiebi, 33, Hamburger Redakteurin und Berufschaotin, Mutter des kleinen Piranhas (Co-Autor), jung-gebliebene „Oma“ von „Werner“ (2, optisch 100) und „Robbie“ (1, optisch 99 1/2), älteste Tochter von Baba-Opa, der nie „Opa“ genannt werden wollte und den Titel doch heldenhaft verteidigt, und Oma, die im Himmel auf uns auf passt, große Schwester von Tante Hu (31, Rechtsanwältin für „Merger & Acquisitions“), alleinerziehend seit Stunde 0, bekennender Choc- & Shopaholic mit einer Leidenschaft für Salsa, Reisen, gutes Essen und staubtrockenen Humor…

Und natürlich der kleine Piranha, knapp 3, Ziehvater einer ganzen Plüschtierarmee (angeführt von Werner und Robbie), der sich immer noch nicht ganz von „Null-Null“ trennen konnte, offiziell die dreckigste Lache der Kita und einen gesegneten Appetit hat, ein herzliches, sonniges Kind und die Liebe meines Lebens ist.

2 Gedanken zu “Single City Mama wird 1!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s